Fango

Als Fango bezeichnen wir Wärmepackungen mit Naturmoor, die eine intensive und feuchte Wärme applizieren. Sie eignen sich gut zur Vorbehandlung für andere Therapien, da sie zuvor eine Durchblutungsförderung bewirken und durch tiefe Muskelentspannung auch zur Schmerzlinderung beitragen.

Heißluft

Bei der Behandlung mit Heißluft werden durch entsprechend installierte Heizlampen heißwarme Luft bzw. Licht auf das Gewebe des Patienten übertragen. Dadurch kommt es zu einer tiefen Erwärmung und Durchblutungsverbesserung mit allen positiven Folgen. Die schmerzlindernde Wirkung der Heißluft erfolgt durch die Reizung von Thermorezeptoren und besonders durch eine lokale Stoffwechselsteigerung.

Heiße Rolle

Die heiße Rolle besteht aus zusammengerollten Handtüchern, die mit heißem Wasser gefüllt werden. Die Tücher werden dann an den entsprechenden Körperteilen abgetupft und abgerollt und dienen somit einer lokalen Mehrdurchblutung und Schmerzlinderung.